Produktion

Mit Maembe wollen wir einen Beitrag zum Erhalt der traditionellen afrikanischen Textilindustrie leisten und verwenden deshalb ausschliesslich* afrikanische Materialien. Momentan produzieren wir alle unsere Produkte in Kenia. Das spart Transportwege zwischen den Arbeitsschritten und trägt zu einer ressourcenschonenden Wertschöpfung bei, die gleichzeitig das regionale Wirtschaftswachstum ankurbelt.

  • Unsere «Tücher Kollektion» wird in einem Vorort von Nairobi in einem über 40 Jahre alten Familienbetrieb produziert. Das Unternehmen wird von drei Brüdern geführt und zeichnet sich durch die hohe Qualität der gewobenen Stoffe aus. Als Rohmaterialien werden Baumwollgarne aus Ostafrika angekauft. Der gesamte nachfolgende Produktionsprozess (Färben, Weben, Fransendrehen und Nähen) bis zum fertigen Produkt findet innerhalb der vier Wände unseres Produzenten statt.

  • Unsere «Taschen Kollektion» wird im Workshop eines Non Profit Projektes in Maai Mahiu genäht. Das Unternehmen ist spezialisiert in der Herstellung von Taschen und Accessoires. Ausgangsmaterialien sind in Kenia hergestellte Stoffe und Kitenges aus Ruanda.

  • Unsere «Accessoires Kollektion» wird von Massai «women groups» in den Ngong Hills in traditioneller Handarbeit gefertigt.

20180406-DSC_0121.jpg

*einzelne Inputs (Reissverschlüsse, Knöpfe etc.) können nicht afrikanischen Ursprungs sein. Bei seltenen Angebotsengpässen können in Notfällen auch teilweise Stoffe nicht afrikanischen Ursprungs verwendet werden.